WIR SUCHEN

Facharzt/-ärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie

Ein Schwerpunkt unserer Praxis ist die Diagnostik und die Therapie von Kindern und Jugendlichen mit Störungen der Aufmerksamkeit (ADHS/POS) sowie psychosomatische Erkrankungen und Entwicklungsauffälligkeiten jeglicher Art.

Ihr Tätigkeitsfeld: Unsere Praxis, Entwicklungsdiagnostik, Psychodiagnostik und –Therapie, Interdisziplinäre Arbeit mit den Kinderärzten der Praxis und von extern, Kriseninterventionen, Elternberatung/“Elterncoaching“, Kooperation mit unseren Partnern, mit Schulen bzw. Lehrern und Schulpsychologischem Dienst.

Voraussetzungen: Teamfähigkeit und menschliche Kompetenz, Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sowie deren Familien, Zulassung zur Tätigkeit in der Schweiz (MEBEKO), Fähigkeitsausweis der Schweizerischen Gesellschaft für Delegierte Psychotherapie (SGDP) oder der Schweizerischen Arbeitsgemeinschaft für Psychosomatische und Psychosoziale Medizin (SAPPM)

Beschäftigungsausmaß: 50–80 %

Bei Interesse nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

Facharzt/-ärztin für Kinder- und Jugendmedizin

Beschäftigungsausmaß zunächst 40%, dabei ist ein Anstellungsverhältnis denkbar, ebenso aber auch eine Beteiligung in Partnerschaft. Derzeitiges Hauptspektrum ist die Allgemeine Pädiatrie, Neuropädiatrie und Kinder-Rheumatologie.

Wünschenswert wären auch zusätzliche Kenntnisse und Qualifika­tionen, etwa in Pädiatrischer Pulmologie/Allergologie (mit Lungenfunk­tions­­kenntnissen), Sonografie, Gastro­enterologie.

Wir sind an einer langfristigen, kollegialen Zusammenarbeit interessiert. Aus diesem Grunde wird die Auswahl auch nach menschlichen Qualitäten zu treffen sein. Voraussetzung zur Aufnahme der Tätigkeit ist die Zulassung durch die MEBEKO.

Bei Interesse nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.